A k t u e l l e  A u s s t e l l u n g

Regionale 20

Kunst Raum Riehen

 

Vernissage

Sa., 23.11.2019, 11 Uhr

Einführung von Kiki Seiler-Michalitsi, Kunsthistorikerin

 

Ausstellungsdauer

23.11.2019-17.1.2020

Statement zur Ausstellung SPLENDID ISOLATION – NOT IN OUR NAME. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf die englische Redewendung «Splendid Isolation» (wunderbare Isolation), die gegen Ende des 19. Jahrhunderts vom britischen Premierminister Robert Gascoyne-Cecil, Marquess of Salisbury benutzt wurde, um die damals privilegierte geopolitische Insellage des Vereinigten Königreichs zu beschreiben. Mehr als ein Jahrhundert später hat der Begriff erneut an Aktualität und Brisanz gewonnen. Auf das diesjährige Regionale-Jubiläum bezogen, weist SPLENDID ISOLATION – NOT IN OUR NAME auf Beständigkeit und Prosperität des vor 20 Jahren gegründeten trinationalen Projektes hin, sowie auf all die inhaltlichen, ästhetischen, formalen oder mancherorts politisch angehauchten Beziehungen, die die Werke in der Ausstellung in Riehen eingehen. Analog zum gefeierten Jubiläum werden dabei Arbeiten von 20 Künstler*innen aus unterschiedlichen Nationen und Medien gezeigt. Der Dominanz des bei den eingereichten Künstlerdossiers herrschenden Skulpturalen wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Künstler*innen/Artistes Paul Ahl, Hamza Badran, Selina Baumann, Ralph Bürgin, Mujesira Elezovic, Jorinde Fischer, Konstantin Friedrich, Georg Gatsas, Tomaz Gnus, Dominik His, Nici Jost, Till Langschied, Maude Léonard-Contant, Vladimir Mitrev, Guido Nussbaum, Vera Obertüfer, Camillo Paravicini, Jürg Stäuble, Raphael Stucky, Manuel van der Veen

POSITIONS Berlin Art Fair

12. – 15. September 2019

Flughafen Tempelhof

 

Galerie Marek Kralewski

mit Arbeiten von Guillaume Barth, DOMINIK und Werner Windisch, sowie Paul Ahl (Selected Positions)

Regionale 2019

WEGE

Kunstverein Heilbronn

 

 

Ausstellungsdauer

4. August bis 6. Oktober 2019

Di.-So. 11-17 Uhr

Do. 11-19 Uhr

Katalog Umverpackung

Ein Auszug aus der Werkreihe Umverpackung von 2017 - 2019

Paul Ahl Umverpackung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

 

 

 

 

 

 

 

 

Donaueschinger_Regionale Einladung 2019
Adobe Acrobat Dokument 105.5 KB

Kunststein

Mojäk Galerie

Frau Michaela Adick in der Heilbronner Stimme vom 15. April 2019

Der ein neues Material erforscht

Heilbronner Stimme_Der ein neues Materia
Adobe Acrobat Dokument 522.5 KB

art KARLSRUHE

Galerie Marek Kralewski

21.-24.2.2019

 

mit Arbeiten von Paul Ahl, Elisabeth Bereznicki, Matthias Dämpfle, Holger Fitterer, Petra Frey, Kirti Ingerfurth, Norbert NEON, 

David van der Post, Jürgen Trautwein sowie Yafeng Duan (One Artist Show) und René Acht (Sonderschau Druckgrafik)

 

 

 

 

 

ausstellerverzeichnis.art-karlsruhe

Hans-Dieter Fronz in der Badischen Zeitung vom 12. Februar 2019

Das archaische im Industriellen

umverpackung-bz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.9 KB